Studium in Münster

Die Universität Münster wurde im 1780 mit den vier Fakultäten Theologie, Philosophie, Jura und Medizin gegründet. Die Hauptverwaltung der Universität befindet sich im Münsteraner Schloss. Zurzeit verteilen sich über 40.000 Studierende auf 120 verschiedene Studienfächer in 15 Fachbereichen. über 250 Institute und Seminare betreiben sowohl grundlegende als auch anwendungsbezogene Forschung.

Die Universität Münster ist keine Campus-Universität: Ihre Gebäude und Einrichtungen sind über das gesamte Stadtgebiet von Münster verteilt. Ein großer Teil des Campus mit seinen Hörsälen und Instituten liegt ca. 5 Geh-Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Dadurch hat man als Student die Möglichkeit, sich in den zahlreichen Studentencafés von der einen oder anderen Vorlesung zu erholen.

Warum in eine Verbindung?

Verbindungen gibt es schon seit über 100 Jahren. Damals, wie heute geben Verbindungen jedem Studenten die notwendige Unterstützung die Herausforderungen des Studium zu meistern. Vieles hat sich verändert, auch das Zusammenleben in einer Verbindung. Doch eins bleibt trotz des Wandels unserer Zeit erhalten, die Gemeinschaft über das Studium hinaus und viele Dinge die eine Hochschule nicht vermitteln kann: Führungsverhalten, Organisationstalent, Persönlichkeitsentwicklung, Disziplin, Rhetorik und vieles mehr. Und oft sind es gerade diese Schlüsselqualifikationen, die später einmal wichtig sind.

Der große Vorteil einer Verbindung ist das Erfahrungsnetzwerk. Wir bieten jedem Mitglied und auch allen anderen Interessierten an, einen Einblick in die Praxis zu bekommen.
Praktiker aus allen Bereichen des Wirtschaftslebens geben gerne Ihr Wissen um Ihren Aufgabenbereich weiter. Sie helfen dabei das Studium an den Anforderungen der Berufswelt auszurichten. So können sie z. B. jeden Studienanfänger darüber informieren, welche Kurse und Seminare am sinnvollsten zu belegen sind und welche Zusatzqualifikationen wirklich gefragt sind.

Sie vermitteln das Berufsbild, und geben darüberhinaus auch Tipps und Anregungen für eine optimale Vorbereitung auf das spätere Berufsleben. Dazu gehört es natürlich auch, dass sie entsprechende Praktika oder auch Unternehmensführungen anbieten.